Fahrradbau Stolz seit 1984

Beratung


Hidden from tablet_big
Hidden from mobile

Willkommen bei Fahrradbau Stolz

Wir bauen seit 33 Jahren handgefertigte Fahrräder.

Wir sind alle seit Jahren begeisterte Radfahrer mit höchsten Ansprüchen an unsere Fahrräder.

Die seit 1984 gesammelten Erfahrungen sind Grundlage für unser Geschäft. Sie beeinflussen die Konstruktion unserer Fahrräder und das Sortiment in unserem Laden.

In diesen Jahren hat sich vieles geändert. Andere Materialien sind auf den Markt gekommen und neue Komponenten wurden erfunden. 3 Dingen aber sind wir stets treu geblieben:

Unsere Fahrräder werden von Hand gebaut, für die meisten unserer Rahmen verwenden wir Stahl und der Kunde steht bei uns stets im Zentrum.

Wir lieben was wir machen und wollen Dir auf den folgenden Zeilen unsere Philosophie und Arbeitsweise näher bringen.

Beratung und Ausmessen:

Jedes Stolz Fahrrad beginnt im Gespräch mit dem Kunden. Wir wollen Dich und Deine Bedürfnisse kennenlernen und wissen, für welchen Einsatzbereich Du Dein Velo brauchen wirst.

Soll das neue Velo für verschiedene Einsatzzwecke geeignet sein oder spezifisch für eine einzelne Anforderung aufgebaut sein? Egal ob Du ein Alltagsvelo suchst oder ein Fahrrad für die Reise um die Welt, wir bauen das Rad welches zu Dir passt.

Zusammen ermitteln wir welche Rahmenform, Radgrösse und Sitzposition die geeignetste wäre.

Mittels des Rahmenausmessgerätes messen wir die exakte Rahmengrösse aus - abhängig von Deinen Körpermassen, Deinen Wünschen betreffend des Sitzkomforts und von Deinem Einsatzzweck. Die unzähligen Beratungsgespräche in den letzten 30 Jahren haben mir zu einem riesigen Erfahrungsschatz verholfen.

Wichtig ist uns dabei aber auch Deine Meinung und Deine Ehrfahrungen aus der Vergangenheit.Nur so können wir Deinen Rahmen bis in kleinste Detail bestimmen und Deine Wünsche optimal umsetzten.
Die gemessenen Daten übertragen wir in das Auftragsblatt welches dann zum Zeichnen des Rahmen dienen wird.

Der nächste Schritt ist die Auswahl der Komponenten. Auch dabei helfe ich Dir gerne mit unserer langjährigen Erfahrung. Ziel ist es,Deinen individuellen Rahmen mit den passenden Teilen zu bestücken, damit alles zusammen Deinen ganz persönlichen Ansprüchen angemessen ist und zur optimalen Einheit wird.

Haben wir dies  alles zusammen bestimmt, beginnt die Arbeit in unserer Werkstatt.

Rahmen zeichnen und herstellen:

Den Rahmen zeichne ich in unserer Werkstatt 1:1 von Hand auf Papier.  So kann ich nachher während der Anfertigung des Rahmens immer alles direkt kontrollieren und sehe auch die Proportionen des Rahmens in der Originalgrösse.               

Anhand der Spezifikation dieser Zeichnug stellt Stefan, unser Löter, die Rahmenrohre zusammen. Wichtig dabei sind die Qualität der Rohre, der Durchmesser und die richtige Länge.

Stahl als Rahmengrundmaterial besitzt unserer Erfahrung nach bei gleichzeitiger Bezahlbarkeit das grösste sinnvolle Einsatzspektrum. Seine Vorteile sind Langlebigkeit, grosse Erfahrung der Rohrhersteller, weltweit gewährleistete Reparaturfähigkeit und die Möglichkeit für ein schlichtes, zeitloses Design.

Wir legen grossen Wert auf konzentriertes Arbeiten und sorgfältigen Umgang mit dem Material. Nichts überlassen wir dem Zufall und immer wieder kontrollieren wir die gemachten Arbeiten (Arbeitsschritte) anhand der Unterlagen.

Jeder von uns gelötete Rahmen wird Schritt um Schritt einzeln angefertigt und nach jedem Arbeitsschritt geprüft, ob wir mit dem Gedeihen des Produktes zufrieden sind.

Montage des Velos

Zur Montage kommt der fertig beschichtete Rahmen zurück in unseren Laden. Während der Rahmen zum Beschichten weg war, haben wir alle Komponenten und Anbauteile bestellt, die Räder selber eingespeicht und alles bereitgelegt.

Wir legen grossen wert darauf, dass der Kunde wenn immer möglich beim Ausstatten des Rads dabei ist. Im Idealfall legt er sogar selber Hand an. Das ist auch die Zeit um Fragen zustellen, ev. letzte Details zu besprechen. Dieser erste Kontakt mit dem neuen Fahrrad trägt zum Verständnis der Technik bei und ist Grundstein für die persönliche Beziehung zum neuen Rad.

Zusammen stellen wir sicher, dass jedes Teil einwandfrei montiert und jede Schraube fest angezogen ist.

Jeder Kunde und somit jedes Velo hat seine Geschichte. Wir im Team bekommen diese immer wieder zu hören. Alle zusammen sind wir bestrebt genau hinzuhören und die Qualität unserer Arbeit stetig weiterzuentwickeln. Ein Stolz Fahrrad ist zeitlos, klassisch, zuverlässig, elegant und immer eine Freude!!!!!


Hidden from desktop
Hidden from mobile

Willkommen bei Fahrradbau Stolz

Wir bauen seit 33 Jahren handgefertigte Fahrräder.

Wir sind alle seit Jahren begeisterte Radfahrer mit höchsten Ansprüchen an unsere Fahrräder.

Die seit 1984 gesammelten Erfahrungen sind Grundlage für unser Geschäft. Sie beeinflussen die Konstruktion unserer Fahrräder und das Sortiment in unserem Laden.

In diesen Jahren hat sich vieles geändert. Andere Materialien sind auf den Markt gekommen und neue Komponenten wurden erfunden. 3 Dingen aber sind wir stets treu geblieben:

Unsere Fahrräder werden von Hand gebaut, für die meisten unserer Rahmen verwenden wir Stahl und der Kunde steht bei uns stets im Zentrum.

Wir lieben was wir machen und wollen Dir auf den folgenden Zeilen unsere Philosophie und Arbeitsweise näher bringen.

Beratung und Ausmessen:

Jedes Stolz Fahrrad beginnt im Gespräch mit dem Kunden. Wir wollen Dich und Deine Bedürfnisse kennenlernen und wissen, für welchen Einsatzbereich Du Dein Velo brauchen wirst.

Soll das neue Velo für verschiedene Einsatzzwecke geeignet sein oder spezifisch für eine einzelne Anforderung aufgebaut sein? Egal ob Du ein Alltagsvelo suchst oder ein Fahrrad für die Reise um die Welt, wir bauen das Rad welches zu Dir passt.

Zusammen ermitteln wir welche Rahmenform, Radgrösse und Sitzposition die geeignetste wäre.

Mittels des Rahmenausmessgerätes messen wir die exakte Rahmengrösse aus - abhängig von Deinen Körpermassen, Deinen Wünschen betreffend des Sitzkomforts und von Deinem Einsatzzweck. Die unzähligen Beratungsgespräche in den letzten 30 Jahren haben mir zu einem riesigen Erfahrungsschatz verholfen.

Wichtig ist uns dabei aber auch Deine Meinung und Deine Ehrfahrungen aus der Vergangenheit.Nur so können wir Deinen Rahmen bis in kleinste Detail bestimmen und Deine Wünsche optimal umsetzten.
Die gemessenen Daten übertragen wir in das Auftragsblatt welches dann zum Zeichnen des Rahmen dienen wird.

Der nächste Schritt ist die Auswahl der Komponenten. Auch dabei helfe ich Dir gerne mit unserer langjährigen Erfahrung. Ziel ist es,Deinen individuellen Rahmen mit den passenden Teilen zu bestücken, damit alles zusammen Deinen ganz persönlichen Ansprüchen angemessen ist und zur optimalen Einheit wird.

Haben wir dies  alles zusammen bestimmt, beginnt die Arbeit in unserer Werkstatt.

Rahmen zeichnen und herstellen:

Den Rahmen zeichne ich in unserer Werkstatt 1:1 von Hand auf Papier.  So kann ich nachher während der Anfertigung des Rahmens immer alles direkt kontrollieren und sehe auch die Proportionen des Rahmens in der Originalgrösse.               

Anhand der Spezifikation dieser Zeichnug stellt Stefan, unser Löter, die Rahmenrohre zusammen. Wichtig dabei sind die Qualität der Rohre, der Durchmesser und die richtige Länge.

Stahl als Rahmengrundmaterial besitzt unserer Erfahrung nach bei gleichzeitiger Bezahlbarkeit das grösste sinnvolle Einsatzspektrum. Seine Vorteile sind Langlebigkeit, grosse Erfahrung der Rohrhersteller, weltweit gewährleistete Reparaturfähigkeit und die Möglichkeit für ein schlichtes, zeitloses Design.

Wir legen grossen Wert auf konzentriertes Arbeiten und sorgfältigen Umgang mit dem Material. Nichts überlassen wir dem Zufall und immer wieder kontrollieren wir die gemachten Arbeiten (Arbeitsschritte) anhand der Unterlagen.

Jeder von uns gelötete Rahmen wird Schritt um Schritt einzeln angefertigt und nach jedem Arbeitsschritt geprüft, ob wir mit dem Gedeihen des Produktes zufrieden sind.

Montage des Velos

Zur Montage kommt der fertig beschichtete Rahmen zurück in unseren Laden. Während der Rahmen zum Beschichten weg war, haben wir alle Komponenten und Anbauteile bestellt, die Räder selber eingespeicht und alles bereitgelegt.

Wir legen grossen wert darauf, dass der Kunde wenn immer möglich beim Ausstatten des Rads dabei ist. Im Idealfall legt er sogar selber Hand an. Das ist auch die Zeit um Fragen zustellen, ev. letzte Details zu besprechen. Dieser erste Kontakt mit dem neuen Fahrrad trägt zum Verständnis der Technik bei und ist Grundstein für die persönliche Beziehung zum neuen Rad.

Zusammen stellen wir sicher, dass jedes Teil einwandfrei montiert und jede Schraube fest angezogen ist.

Jeder Kunde und somit jedes Velo hat seine Geschichte. Wir im Team bekommen diese immer wieder zu hören. Alle zusammen sind wir bestrebt genau hinzuhören und die Qualität unserer Arbeit stetig weiterzuentwickeln. Ein Stolz Fahrrad ist zeitlos, klassisch, zuverlässig, elegant und immer eine Freude!!!!!


Hidden from tablet_big
Hidden from desktop

Willkommen bei Fahrradbau Stolz

Wir bauen seit 33 Jahren handgefertigte Fahrräder.

Wir sind alle seit Jahren begeisterte Radfahrer mit höchsten Ansprüchen an unsere Fahrräder.

Die seit 1984 gesammelten Erfahrungen sind Grundlage für unser Geschäft. Sie beeinflussen die Konstruktion unserer Fahrräder und das Sortiment in unserem Laden.

In diesen Jahren hat sich vieles geändert. Andere Materialien sind auf den Markt gekommen und neue Komponenten wurden erfunden. 3 Dingen aber sind wir stets treu geblieben:

Unsere Fahrräder werden von Hand gebaut, für die meisten unserer Rahmen verwenden wir Stahl und der Kunde steht bei uns stets im Zentrum.

Wir lieben was wir machen und wollen Dir auf den folgenden Zeilen unsere Philosophie und Arbeitsweise näher bringen.

Beratung und Ausmessen:

Jedes Stolz Fahrrad beginnt im Gespräch mit dem Kunden. Wir wollen Dich und Deine Bedürfnisse kennenlernen und wissen, für welchen Einsatzbereich Du Dein Velo brauchen wirst.

Soll das neue Velo für verschiedene Einsatzzwecke geeignet sein oder spezifisch für eine einzelne Anforderung aufgebaut sein? Egal ob Du ein Alltagsvelo suchst oder ein Fahrrad für die Reise um die Welt, wir bauen das Rad welches zu Dir passt.

Zusammen ermitteln wir welche Rahmenform, Radgrösse und Sitzposition die geeignetste wäre.

Mittels des Rahmenausmessgerätes messen wir die exakte Rahmengrösse aus - abhängig von Deinen Körpermassen, Deinen Wünschen betreffend des Sitzkomforts und von Deinem Einsatzzweck. Die unzähligen Beratungsgespräche in den letzten 30 Jahren haben mir zu einem riesigen Erfahrungsschatz verholfen.

Wichtig ist uns dabei aber auch Deine Meinung und Deine Ehrfahrungen aus der Vergangenheit.Nur so können wir Deinen Rahmen bis in kleinste Detail bestimmen und Deine Wünsche optimal umsetzten.
Die gemessenen Daten übertragen wir in das Auftragsblatt welches dann zum Zeichnen des Rahmen dienen wird.

Der nächste Schritt ist die Auswahl der Komponenten. Auch dabei helfe ich Dir gerne mit unserer langjährigen Erfahrung. Ziel ist es,Deinen individuellen Rahmen mit den passenden Teilen zu bestücken, damit alles zusammen Deinen ganz persönlichen Ansprüchen angemessen ist und zur optimalen Einheit wird.

Haben wir dies  alles zusammen bestimmt, beginnt die Arbeit in unserer Werkstatt.

Rahmen zeichnen und herstellen:

Den Rahmen zeichne ich in unserer Werkstatt 1:1 von Hand auf Papier.  So kann ich nachher während der Anfertigung des Rahmens immer alles direkt kontrollieren und sehe auch die Proportionen des Rahmens in der Originalgrösse.               

Anhand der Spezifikation dieser Zeichnug stellt Stefan, unser Löter, die Rahmenrohre zusammen. Wichtig dabei sind die Qualität der Rohre, der Durchmesser und die richtige Länge.

Stahl als Rahmengrundmaterial besitzt unserer Erfahrung nach bei gleichzeitiger Bezahlbarkeit das grösste sinnvolle Einsatzspektrum. Seine Vorteile sind Langlebigkeit, grosse Erfahrung der Rohrhersteller, weltweit gewährleistete Reparaturfähigkeit und die Möglichkeit für ein schlichtes, zeitloses Design.

Wir legen grossen Wert auf konzentriertes Arbeiten und sorgfältigen Umgang mit dem Material. Nichts überlassen wir dem Zufall und immer wieder kontrollieren wir die gemachten Arbeiten (Arbeitsschritte) anhand der Unterlagen.

Jeder von uns gelötete Rahmen wird Schritt um Schritt einzeln angefertigt und nach jedem Arbeitsschritt geprüft, ob wir mit dem Gedeihen des Produktes zufrieden sind.

Montage des Velos

Zur Montage kommt der fertig beschichtete Rahmen zurück in unseren Laden. Während der Rahmen zum Beschichten weg war, haben wir alle Komponenten und Anbauteile bestellt, die Räder selber eingespeicht und alles bereitgelegt.

Wir legen grossen wert darauf, dass der Kunde wenn immer möglich beim Ausstatten des Rads dabei ist. Im Idealfall legt er sogar selber Hand an. Das ist auch die Zeit um Fragen zustellen, ev. letzte Details zu besprechen. Dieser erste Kontakt mit dem neuen Fahrrad trägt zum Verständnis der Technik bei und ist Grundstein für die persönliche Beziehung zum neuen Rad.

Zusammen stellen wir sicher, dass jedes Teil einwandfrei montiert und jede Schraube fest angezogen ist.

Jeder Kunde und somit jedes Velo hat seine Geschichte. Wir im Team bekommen diese immer wieder zu hören. Alle zusammen sind wir bestrebt genau hinzuhören und die Qualität unserer Arbeit stetig weiterzuentwickeln. Ein Stolz Fahrrad ist zeitlos, klassisch, zuverlässig, elegant und immer eine Freude!!!!!